Karneval im Kinderzimmer

Was passiert, wenn man zu Hause ist und nicht zum Karnevalsumzug gehen kann? Ganz einfach. Man holt alle Legosteine hervor, baut Umzugswagen nach und stellt mit viele Liebe zum Detail die Fassaden des Prinzipalmarktes dar. Und zur Krönung wird das Ganze noch mit richtig guter Karnevalsmusik hinterlegt. Natürlich darf auch der Konfettiregen nicht fehlen. Das alles haben eine Schülerin der Clemensschule und eine Ehemalige zu Hause in ihren vier Wänden aufgebaut und gefilmt. Viel Vergnügen beim Betrachten des kleinen Videos.

youtube.com/watch?v=GcZymgdai0w