Bauernhofprojekt

Ein spannendes Vorhaben kann beginnen: Bauernhofprojekt.
Im neuen Jahr ist geplant, eine außerschulische Bildungspartnerschaft mit einem fußläufig erreichbaren Bauernhof zu schließen. Ziel ist der regelmäßige Besuch aller Schulklassen. Unter Anleitung einer Bauernhofpädagogin werden die Kinder Einblicke in die Abläufe der Landwirtschaft bekommen, sie werden die Wertschöpfungskette unserer Lebensmittel kennenlernen und den wertschätzenden Umgang mit Pflanzen und Tieren lernen. Wir freuen uns riesig auf die praktische Umsetzung, denn dieses Vorhaben erfüllt in jeder Hinsicht BNE- Inhalte und entspricht vollumfänglich dem UNESCO-Geist mit Kopf, Herz und Hand.
Seit gestern, dem 6. Dezember, wissen wir, die Planungen können konkret werden. Denn eine Frage ist geklärt: wie lässt sich das alles finanzieren. Möglich wird das durch den großartigen Einsatz unseres Fördervereins, der sich um das Sponsoring kümmerte. In einem Nachhaltigkeitswettbewerb der Sparkasse Münsterland-Ost errang die Clemensschule mit ihrer nachhaltigen Konzeptidee einen ausgezeichneten Platz. Für die Abstimmung mit über 557 Stimmen erhielt die Clemensschule erste 500 €. Und seit dem 6. Dezember ist klar: das eingereichte nachhaltige Konzept war der Sparkasse Münsterland-Ost eine weitere Summe von wunderbaren 4500 € wert.
Die ersten entscheidenden Schritte sind also getan und wir freuen uns auf das Konkretwerden unserer Bauernhofbesuche im neuen Jahr. Ganz herzlichen Dank allen, die uns zu diesem Erfolg verholfen haben. Fortsetzung folgt😊